Mortalitätsraten

Weltweite Übersicht der Sterbequoten

Stand 20.03.2020 9:00 Uhr

Die Sterbequote ist die wichtigste Kennziffer der gesammelten Daten, denn diese gibt schließlich an, wieviele der Infizierten eines Landes gestorben sind. Je kleiner die Zahl, desto besser. Wenn eine Zahl einigermaßen konstant bleibt, kann man Prognosen über die Anzahl der zu erwartenden Opfer treffen. Somit ist nicht die Anzahl der Infizierten die zentrale Zahl, da diese Zahl in fast jedem Land der Welt irgendwann 50-70 % erreichen wird. Diese großen Zahlen verursachen eher Panik. Die Sterbequote ist es, die wir im Auge haben sollten. Deshalb hier auch einmal ein globaler Überlick, wie diese derzeit auf der Welt aussehen .

Die schlechteste Quote hat derzeit San Marino mit 9,46 %, gefolgt von Indonesien mit 7,67 %. Die Philipinen folgen mit 7,56 % und an vierter Stelle beträgt Italiens Sterbeqoute 7,49 %. Algerien hat zwar erst 122 Infizierte gesehen, doch da es schon 9 Verstorbene gibt ist die Sterbeqoute fast auf dem Niveau von Italien und beträgt 7,38 %.

Ebenfalls kritisch sind die Quoten im Irak mit 5,39 %, Iran mit 5,27 %, Großbritanien mit 4,96 % , Spanien mit 4,34 % und Luxenburg mit 3,88 %. Dem globalen Durchschnitt (3%) nähern Frankreich mit 3,35 % und die Niederlande mit 3,12 %. Japan hat eine etwas positivere Quote als der globale Durchschnitt mit 2,91 %.

China hat eine Sterbequote von 2,13 %, etwas positiver als die Schweiz mit 2,25 % und dem Libanon mit 2,48 %.

Die USA liegt derzeit noch deutlich unter dem globalen Durchschitt 1,44 %, genau wie Polen mit 1,4 %, Kanada mit 1,36 %, Türkei mit 1,1 % , Belgien 1,17 %, Brasilien 0,96 %, Südkorea 0,92 %, Australien 0,85%, Schweden 0,76 %, Portugal 0,51 % , Dänemark 0,49 % und Russland 0,48 %.

Österreich mit 0,3 %, Deutschland mit 0,28 % und Malysia mit 0,21 % haben derzeit die kleinsten Sterbequoten.

Zwischendurch auch mal eine Krebsstatistik

Als Betroffener möchte ich auch einmal an diese Zahlen erinnern. Quelle Krebsinformationsdienst.

Deutschland

1 = Krebspatienten 2 = verstorben

Zahl der derzeitigen Krebserkrankten : ca. 1.900.000

Neuerkrankungen in Deutschland pro Jahr : ca. 500.000

Todesfälle pro Jahr : ca. 250.000

Mortalitätsrate 13,16 %

Beispiel für ein exponentielles Wachstum

Beispiel mit dem Schachbrett (64 Felder) – 64 mal verdoppeln

Der indische Herrscher Shihram tyrannisierte seine Untertanen und stürzte sein Land in Not und Elend. Um die Aufmerksamkeit des Königs auf seine Fehler zu lenken, ohne seinen Zorn zu entfachen, schuf Dahirs Sohn, der weise Brahmane Sissa, ein Spiel, in dem der König als wichtigste Figur ohne Hilfe anderer Figuren und Bauern nichts ausrichten kann. Der Unterricht im Schachspiel machte auf Shihram einen starken Eindruck. Er wurde milder und ließ das Schachspiel verbreiten, damit alle davon Kenntnis nähmen. Um sich für die anschauliche Lehre von Lebensweisheit und zugleich Unterhaltung zu bedanken, gewährte er dem Brahmanen einen freien Wunsch. Dieser wünschte sich Weizenkörner. Auf das erste Feld eines Schachbretts wollte er ein Korn, auf das zweite Feld das Doppelte, also zwei, auf das dritte wiederum die doppelte Menge, also vier und so weiter. Der König lachte und war gleichzeitig erbost über die vermeintliche Bescheidenheit des Brahmanen. Als sich Shihram einige Tage später erkundigte, ob Sissa seine Belohnung in Empfang genommen habe, musste er hören, dass die Rechenmeister die Menge der Weizenkörner noch nicht berechnet hätten. Der Vorsteher der Kornkammer meldete nach mehreren Tagen ununterbrochener Arbeit, dass er diese Menge Getreidekörner im ganzen Reich nicht aufbringen könne. Auf allen Feldern eines Schachbretts zusammen wären es 264-1 oder 18.446.744.073.709.551.615 (≈ 18,45 Trillionen) Weizenkörner. Nun stellte er sich die Frage, wie das Versprechen eingelöst werden könne. Der Rechenmeister half dem Herrscher aus der Verlegenheit, indem er ihm empfahl, er solle Sissa ibn Dahir ganz einfach das Getreide Korn für Korn zählen lassen.[

Es existieren alternative Erzählweisen, wonach es sich anstatt um Weizenkörner um Reiskörner gehandelt habe.

Quelle : Wikipedia

zurück